Kostenloser Versand innerhalb DE ab 25,-€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
3 Jahre Zusatzgarantie
Hotline +49 (0)661 968 938-50

micK (Mikrofon, Tonabbnehmer) inkl Einbau. Speziell für Bassblockflöten

320,00 €*

Inhalt: 1
Produktnummer: MI-MICK-KUN
Produktinformationen "micK (Mikrofon, Tonabbnehmer) inkl Einbau. Speziell für Bassblockflöten"
Das Mikrofon MicK wurde speziell für die Verstärkung von Bassblockflöten entwickelt.
Es nimmt den Klang des Instruments direkt von der Innenbohrung ab. Das hat den Vorteil, dass Umgebungsgeräusche fast überhaupt nicht mit aufgenommen werden. Auch in einem lauteren Umfeld kann die Bassblockflöte so sauber abgenommen und verstärkt werden.
Das Kabel ist ein Mini-XLR, das mit der AKG Belegung kompatibel ist.
So kann das Instrument mit einer Sendeinheit betrieben werden, was auf der Bühne zusätzliche Bewegungsfreiheit gibt, oder über ein Mischpult mit Phantomspeisung.

Um MicK in Ihr Instrument einzubauen, wird ein kleines Loch in den Kopf gebohrt. In dieses Loch wird eine kleine Gewindehülse eingesetzt.
Sie müssen sich aber keine Sorgen machen. Ihre Blockflöte hat schon einige Bohrungslöcher und ohne die, wäre die Gebrauchsfähigkeit schon sehr eingeschränkt. Diese Arbeiten sollten natürlich in einer Fachwerkstatt ausgeführt werden.

Das MicK kann mit wenigen Handgriffen in das Instrument ein- und ausgebaut werden.
Ist das MicK ausgebaut, verschließt ein kleiner Stöpsel, der im Lieferumfang enthalten ist, die Bohrung im Kopf.
Eigenschaften "micK (Mikrofon, Tonabbnehmer) inkl Einbau. Speziell für Bassblockflöten"
Gewicht mit Verpackung: 0.0495 kg
Gewicht ohne Verpackung: 0.0495 kg

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.