Kurs Wochenende "Frau Musika" - Ein Wochenende mit Martin Luther

Art.Nr.:
SEM-17021819
Lieferzeit:
3-4 Tage 3-4 Tage (Ausland abweichend)
78,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb

Versandgewicht: 0 kg je

18. und 19. Februar 2017, Sa. 10 - 17 Uhr, So. 10 - 16 Uhr
Leitung: Susanne Hochscheid (Flautando Köln)

1538 erschien in Johann Walthers Büchlein „Lob und Preis der löblichen Kunst Musica" ein Gedicht Luthers mit dem Titel „Frau Musika“.

In den dortigen Versen und auch in folgendem Zitat spürt man schnell, dass er neben seiner Ehefrau Katharina von Bora, von ihm liebevoll „Herr Käthe“ genannt, seinen Kindern und der Theologie eine weitere liebevolle Beziehung führte – zur Musik!

 

„Von der Musik aber ist zu sagen, dass nach dem heilgen Wort Gottes nichts anderes so hoch zu rühmen ist, weil sie aller Bewegungen des Herzens mächtig und gewaltig ist. Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlicher, die Fröhlichen traurig, die Verzagten herzhaft, die Hoffärtigen demütig zu machen, die Hitzigen zu dämpfen, den Hass zu mindern“ ( Martin Luther) 

Luther verehrte viele Komponisten, pflegte guten, freundschaftlichen und vor allem überkonfessionellen Kontakt zu ihnen, studierte die Musik der Mittelalters und seiner Zeit und komponierte auch selber. Seine „geistlichen Lieder“ erfüllten die Menschen mit Kraft, Zuversicht und einem neuen Selbstbewusstsein. Das Volk „ersang“ sich regelrecht seinen Platz im Gottesdienst. Die Lieder verbreiteten sich schnell und wurden von den Komponisten zunächst in einfachen Sätzen, später auch kunstvoll verarbeitet.

 

An diesem Wochenende werden wir uns auf verschiedenen Wegen der schillernden Gestalt Martin Luthers nähern. Neben seinen eigenen Werken und deren Bearbeitungen erarbeiten wir Kompositionen von von ihm geschätzen Komponisten. Zwischendurch werden auch einige Schriften und Briefe des Reformators vorgestellt, die ihn von einer anderen Seite beleuchten und so einen weiteren Zugang zu seiner Musik und seiner Person schaffen.

 



Seminarort
Seminarräume im Blockflötenparadies (Blockfloetenshop.de, Kunath Instrumentenbau,
Blockfloetensanatorium.de), Am Ried 7, D-36041 Fulda


Essen und Trinken
Damit Sie sich ungestört auf den Kurs konzentrieren können, kümmern wir uns um Ihre Verpflegung. In der Seminargebühr sind Kaffee, Tee, kalte Getränke und Obst enhalten. Die Mittagspausen finden in unseren Räumen statt. Sie können sich hier von unserem Catering-Serive verwöhnen lassen.
Vor dem Seminar senden wir Ihnen eine Essensliste zu. Diese füllen Sie bitte aus, und senden Sie rechtzeitig an uns zurück. Sie entscheinden nach Lust und Geldbeutel, welches Essen wir vorbereiten dürfen, oder verzehren selbst mitgebrachte Verpflegung.

Instrumentenpflege / Reparaturen
Das Team des Blockfloetensanatoriums.de kümmert sich während der Seminare um akut auftretende „Erkrankungen“ Ihrer Instrumente. Daneben wellnessen und gesunden wir soweit möglich während des Seminars Instrumente aller Hersteller und Fabrikate, die Sie zur Pflege/Reparatur mitbringen können.

Übernachtung/Unterkunft
Ihre Unterkunft organisieren Sie bitte nach Ihren Wünschen selbst.

Mit der Rechnung erhalten Sie ein Übernachtungsverzeichnis der Stadt Fulda (www.fulda.de)

Welche Instrumente bringen Sie mit?
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Instrumente der Blockflötenfamilie sie spielen können. Gerne dürfen auch andere Begleitinstrumente mitgebracht werden.
Je genauer die Seminarleiter im Vorab über die vorhandenen Instrumente informiert sind, desto besser können sie im Rahmen des Seminarthemas eventuell eingesetzt werden.

Noten
Die erforderlichen Noten und Spielstücke werden von den Dozenten mitgebracht.

Anmeldung
Sie können sich telefonisch, per Mail oder online auf blockfloetenshop.de anmelden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung,
die sie bitte bis spätestens 30 Tage vor Seminarbeginn bezahlen. Mit der Überweisung
haben Sie sich einen Seminarplatz reserviert. Die endgültige Bestätigung erhalten Sie 3 Wochen vor dem Seminartermin.
Ausführliche Informationen zu allen Seminaren finden Sie auf Blockfloetenshop.de

Kursabsage durch Sie
Bei Abmeldung
• zwischen 4 Wochen bis 15 Tagen vor Kursbeginn müssen wir Ihnen 25% der Kursgebühr in Rechnung stellen.
• von weniger als 14 Tagen vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr in Rechnung gestellt.
Bei Nichtanreise ohne Abmeldung wird die volle Kursgebühr einbehalten.

Kursabsage durch uns
Kursabsagen aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankten der/des Dozenten, höhere Gewalt) behalten wir uns vor. In diesem Fall erhalten Sie die volle Kursgebühr erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Anfahrt
Sie erreichen das Blockfloetenparadies leicht über die A7 und A66, per Bahn oder Bus (www.rmv.de). Adresse: Blockfloetenshop.de, Am Ried 7, D-36041 Fulda.
Wir haben ausreichend Parkplätze und die nächste öffentliche Bushaltestelle (Fulda-Maberzell, Nikolaus-Seng-Str, Buslinie 3) ist nur 50m entfernt. Wer es ganz bequem möchte, nimmt ein Taxi.


Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Ensemble Wochenende "Made in England"

Ensemble Wochenende "Made in...

89,00 EUR
Ensemble Wochenende "Groovin` Recorders 2.0", Schüler und Studenten

Ensemble Wochenende "Groovin`...

68,00 EUR
Kurs Wochenende "Paetzold für Einsteiger II"

Kurs Wochenende "Paetzold für...

78,00 EUR
Kurs Wochenende "Eagle Workshop" - Ein neuer Weg in die künstlerische Freiheit

Kurs Wochenende "Eagle...

115,00 EUR
Kurs Wochenende "Mixtur im Bass"

Kurs Wochenende "Mixtur im...

78,00 EUR
Kurs Wochenende "Sweet Sound"

Kurs Wochenende "Sweet Sound"

98,00 EUR
Kurs Wochenende "415 Hz"

Kurs Wochenende "415 Hz"

78,00 EUR
Kurs Wochenende "Paetzold für Einsteiger"

Kurs Wochenende "Paetzold für...

78,00 EUR
Kurs Wochenende "Air Force", Orchester / Fire and Ice

Kurs Wochenende "Air...

89,00 EUR
Kurs Wochenende "Air Force", Kammerorchester

Kurs Wochenende "Air...

89,00 EUR
Ensemble Wochenende "Groovin` Recorders 2.0"

Ensemble Wochenende "Groovin`...

78,00 EUR
Ensemble Wochenende "Venezia" - Zusatztermin

Ensemble Wochenende...

78,00 EUR